Gemeinde Hasliberg

Informationen aus dem Gemeinderat - Medienmitteilung

17. März 2020

Neuer Mitarbeiter Werkgruppe
Die Gemeindeversammlung vom vergangenen November hat den wiederkehrenden Ausgaben und somit der Stellenerhöhung in der Abteilung Infrastruktur zugestimmt. Der bisherige Werkgruppenmitarbeiter Kurt Nägeli wird per anfangs Mai in den Bereich Hauswartung wechseln. Seine Nachfolge in der Werkgruppe übernimmt per anfangs Juni der 25-jährige Lukas Kramer, welcher gelernter Maurer ist. Gleichzeitig werden verschiedene Aufgaben von der Werkgruppe in die Hauswartung verschoben, wie z. B. die wöchentliche Kehrichttour oder auch die Stellvertretung des Brunnenmeisters, so dass die Stellenerhöhung vollumfänglich dem Bereich der Werkgruppe zugutekommt.

Neue Klassenlehrperson
Urs Peter wird auf Ende Schuljahr seine Tätigkeit als Lehrperson beenden, dies nach mehr als 43 Jahren im bernischen Schuldienst, davon über 42 Jahre an der Schule Hasliberg. Als neue Lehrperson wird die 25-jährige Rebekka von Bergen, welche bereits im vergangenen Schuljahr als Stellvertreterin an der Schule Hasliberg tätig war, anfangs August eine Klasse übernehmen. Der Gemeinderat spricht Urs Peter für seinen langjährigen Einsatz zu Gunsten der Hasliberger Schulkinder einen grossen Dank aus und wird ihn Ende Schuljahr gebührend aus dem Schuldienst verabschieden.

Neuer Gemeindeschätzer
Die Stiftung fondssuisse leistet finanzielle Beiträge an Schäden, die durch nicht vorhersehbare Naturereignisse verursacht werden und für die heute keine Versicherung abgeschlossen werden können. Der Kanton Bern stellt Regionalschätzer zur Verfügung, die bei grösseren Ereignissen zum Einsatz kommen. Die Gemeinden sind zuständig für die Gemeindeschätzer, welche kleinere Schäden aufnehmen, wie z. B. Lawinenschäden im Alpgebiet. Nach rund acht Jahren hat Hans von Bergen-Bach entschieden, diese Funktion abzugeben. Er hat die Aufgaben nicht nur sehr pflichtbewusst wahrgenommen, sondern dem Gemeinderat auch gleich einen Nachfolger vorgeschlagen. So konnte der Gemeinderat als neuen Gemeindeschätzer Franz Anderegg wählen, welcher die Funktion per sofort übernehmen wird. Neu können betroffene Personen die Schäden direkt online unter www.fondssuisse.ch anmelden. Der Gemeinderat dankt Hans von Bergen-Bach für seine wertvolle Arbeit in den vergangenen Jahren.

Begrüssung Neuzuzüger/innen
Dem Gemeinderat ist es ein Anliegen, Neuzuzüger/innen persönlich willkommen zu heissen und wird zukünftig jährlich einen entsprechenden Anlass durchführen.

Neue Technik im Hasliberg Congress
Die 25-jährige Technik im Hasliberg Congress ist mittlerweile störungsanfällig und Ersatzteile sind teilweise nicht mehr lieferbar. Damit der Hasliberg Congress professionell vermietet und bewirtschaftet werden kann, wird die Technik in zwei Etappen erneuert. Die erste Etappe beinhaltet den Ersatz der Tonanlage, den Dimmer der Lichtanlage sowie weitere notwendige Anpassungen der elektrischen Installationen. Der Gemeinderat hat einen entsprechenden Verpflichtungskredit von 51'000 Franken genehmigt. In der zweiten Etappe werden der Beamer sowie die restliche Steuerung ersetzt.

Sanierung der Laufbahn
Die Laufbahn auf dem Sportplatz, welche 1997 erstellt worden ist, muss ebenfalls ersetzt werden. Für die entsprechende Sanierung wurde ein Verpflichtungskredit von 30'000 Franken genehmigt.

Gemeinderat Hasliberg


News

19.12.2019 - Abfallmerkblatt 2020

29.11.2019 - Schneeräumungskonzept

12.11.2019 - Abendbus Hasliberg

28.06.2019 - Hundetaxe 2019