Gemeinde Hasliberg

Information Bau Notwasserleitung Obere Weisstanne-Holiboimi

6. September 2019

Um die Versorgungssicherheit im Teil Hohfluh zu erhöhen und den gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen, realisiert die Wasserversorgung Hasliberg die Notverbindung zwischen dem Versorgungsteil Mitte und dem Versorgungsteil der Brunnengenossenschaft Hohfluh. Gleichzeitig werden durch die BKW verschiedene Kabelschutzrohre verlegt.

Information Bau Notwasserleitung Obere Weisstanne-Holiboimi2.jpg

Die nötigen Tiefbauarbeiten werden durch die Gasser Felstechnik AG durchgeführt und beginnen am Montag, 9. September 2019 im Bereich der Unteren Weisstanne. Etappenweise erfolgt die Verlegung der Leitungen bis Holiboimi.

Der Strassenabschnitt zwischen Obere Weisstanne und Holiboimi wird für den Fahrzeugverkehr während rund sechs Wochen stark eingeschränkt sein. Velofahrer und Wanderer können die Baustelle eingeschränkt passieren.

Wir sind bemüht, die Zufahrt mit PW zu den betroffenen Liegenschaften entweder von Wasserwendi oder via Hohfluh sicherzustellen.
Auskunft über den Stand der Arbeiten erhalten Sie bei Gasser Felstechnik AG, Herr Kurt Lüthi, Tel. 041 679 77 68.

Für die Einschränkungen entschuldigen wir uns bei den betroffenen Anwohnern ganz herzlich und danken Ihnen für das Verständnis.

Projektleitung:
Alpen Energie
Dorfgemeinde Meiringen
Urs Linder, Betriebsleiter
033 972 50 00
info@alpenenergie.ch

Einwohnergemeinde Hasliberg
Wasserversorgung
Reto von Bergen, Brunnenmeister
033 972 11 53
reto.vonbergen@hasliberg.ch


News

28.06.2019 - Hundetaxe 2019

01.12.2018 - Abfallmerkblatt 2019