Gemeinde Hasliberg

Nothelfer – Projektwoche an der Schule Hasliberg

23. Oktober 2017

In der vergangenen Woche nahmen die Schülerinnen und Schüler der Schule Hasliberg an einer Projektwoche zum Thema Erste Hilfe teil. Der Samariterverein Hasliberg gestaltete für die Kinder vom Kindergarten bis zur 6. Primarklasse verschiedene Angebote und sensibilisierte sie auf Notsituationen. So wurde gelernt, wie man sich verhält, wenn man eine verletzte Person findet, wie man den Rettungsdienst einweist oder wie man Schnittverletzungen verbindet. Am Freitagvormittag durften die Kinder die verschiedenen Rettungskräfte treffen und die Fahrzeuge der Polizei, der Feuerwehr und Rettungswagen auskundschaften. Gemeinsam mit der Feuerwehr Hasliberg nahmen die Kinder die Wasserschläuche in Betrieb. Immer wieder ertönten die Sirenen des Rettungswagens, als die Schüler sich ans Steuer setzen und einige Schüler versuchten die mobile Radarkamera der Polizei auszulösen, indem sie an dieser vorbeirannten. Eine Busse durch die Polizei ist jedoch nicht zu erwarten.

Auch ein REGA Helikopter war vor Ort und die Rettungsmannschaft beantwortete die zahlreichen Fragen der Schülerschaft. Bei strahlendem Wetter konnten die Schülerinnen und Schüler dann den Start der REGA beobachten, welche vorzeitig aufbrach, da sie zu einem Noteinsatz gerufen wurde. „Eine solche Projektwoche auf die Beine zu stellen, ist nur möglich, wenn alle Beteiligten mithelfen und mitdenken. Ein grosser Dank gilt dabei dem Samariterverein Hasliberg, insbesondere Christina Heimann, welche die Woche vorbereitet hat und mit der Unterstützung ihrer Vereinsmitgliedern und der Lehrerschaft umgesetzt hat", so die Schulleiterin Berchtold Isabelle.

Polizei.jpgRega.jpg


News

01.12.2017 - Abfallmerkblatt 2018